Wohnheim Pichlmayr Taufkirchen / Vils


Heimat statt Heim

Unser Wohnheim Pichlmayr in Taufkirchen an der Vils liegt direkt im Ortskern der Gemeinde. Alle wichtigen Einrichtungen des öffentlichen Lebens, vom Arzt über Restaurants bis hin zur Gemeindeverwaltung, sind in unmittelbarer Nähe und damit leicht zu erreichen. Direkt neben unserer Anlage befinden sich ein großer Supermarkt, der Einkäufe schnell und komfortabel macht, und der Bürgerpark, der zum Erholen, Entspannen und Sonne tanken einlädt.


Unser Haus

Durch die großzügige und offene Bauweise erweckt unsere Anlage in Taufkirchen einen imposanten Eindruck. Um einen kleinen Kreisverkehr gruppieren sich vier Gebäude zu einem stimmigen Ensemble. Zwischen den Hauptgebäuden erstreckt sich eine große terrassenartige Gartenanlage, ein wunderbarer Ort zum Verweilen bei schönem Wetter.

Das Wohnheim Pichlmayr bietet 40 Plätze für psychisch kranke Menschen eingeteilt in insgesamt vier Wohngruppen auf zwei Stockwerken. Unser multiprofessionelles Team, zusammengesetzt aus pflegerischen, therapeutischen und erzieherischen Fach- und Assistenzkräften bietet ein breites Spektrum an Betreuung, Pflege und Therapien im Sinne der Eingliederungshilfe an (Details entnehmen Sie bitte der Konzeption (Download weiter unten auf dieser Seite).

Unsere Bewohner haben dabei die Möglichkeit, sich an der Gestaltung ihrer Therapieeinheiten eigenständig zu beteiligen und diese maßgeblich mitzugestalten. Darüber hinaus pflegen wir Partnerschaften und Kooperationen mit Zuverdienstprojektstätten und Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM), um den Eingliederungsprozess nachhaltig voranzutreiben und auf die individuellen Fähigkeiten und Ressourcen der Bewohner eingehen zu können.

Das Haus verfügt ebenso über eine großzügig gestaltete Therapieeinheit im Erdgeschoss. Hier finden sich: Eine Holzwerkstatt (ausgestattet mit hochwertigem Arbeitsgerät), ein Brennofen für Töpferarbeiten, zwei große Therapieräume und eine Terrasse mit Gartenanschluss.


Bewerbungsunterlagen und Aufnahmeprozedere

Wenn Sie Interesse an unserer Eingliederungshilfe haben, dann senden Sie uns bitte folgende Unterlagen vorab per Mail, Post oder Fax zu:

• Aktuelle Epikrise / Arztberichte
• Lebenslauf / Sozialbericht
• Letzter HEB-Bogen (falls vorhanden)

Wir setzen uns nach Sichtung der Unterlagen mit Ihnen bezüglich eines Kennenlerngespräches in Verbindung (bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere Aufnahme- und Ausschlusskriterien in der Konzeption).

Detaillierte Informationen finden Sie auch in unserer Konzeption der Wiedereingliederungshilfe, die Sie sich als PDF-Datei auf Ihren Rechner herunterladen können.

Download Konzept (PDF)

Kontakt

Wohnheim Pichlmayr Taufkirchen / Vils
Am Bürgerpark 1-3
84416 Taufkirchen an der Vils


Einrichtungsleitung:
Frau Anja Zielonka

Leitung Wiedereingliederung:
Herr Kevin Miethe




Auf einen Blick

  • 40 Plätze für psychisch kranke Menschen
  • Wohngruppen mit jeweils 10 Bewohnern
  • Schwerpunkt: Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis
  • Anbindung an die und Kooperation mit der Ambulanz des Isar-Amper Klinikums Taufkirchen/Vils unweit der Einrichtung
  • Bürgerparkanlage vor dem Haus
  • moderne Zimmer mit Telefon, TV-Anschluss & behindertengerechtem Bad mit Dusche
  • täglich frische Speisen durch Cook & Chill
  • Wohnzimmer, Speiseraum und Küche für jede Wohngruppe
  • Mehrzwecksaal, Therapieräume, Garten, Waschküche
  • Holzwerkstatt
  • Brennofen
  • Koch- und Backgruppe
  • Hauskapelle, Cafeteria im Hauptgebäude
  • Haustiere sind willkommen
  • erbaut 1998 im italienischen Landhausstil

Bildergalerie