20x in Ober- und Niederbayern

Es ist uns ein großes Anliegen, dass unsere Bewohner auch im Alter in Ihrer Heimat bleiben können. Je älter man wird, desto wichtiger sind eine vertraute Umgebung, bekannte Gesichter und ein aktives soziales Umfeld. Deshalb sind wir mit unseren Häusern für Sie vor Ort.

Unsere Standortwahl orientiert sich, wie auch unsere Pflegephilosophie, am weit verbreiteten Kleeblatt: Wir treten nicht mit einer großen Einrichtung im Zentrum eines Ballungsgebietes auf, sondern wir siedeln uns mit vielen Häusern an verschiedenen Orten an.


Dezentrale Versorgung

Wir betreiben dezentral kleine bis mittlere Heime, um auch in kleinen Gemeinden eine hochwertige Versorgung zu ermöglichen. Dies birgt viele Vorteile: eine zentrale Lage innerhalb der Orte, Integration in das Gemeindeleben und kurze Wege, sowohl für die Bewohner, als auch für die Angehörigen. Senioren bleiben Umzüge in größere Städte erspart, das soziale Umfeld bleibt fast vollständig erhalten.


Neue Standorte

Seit mehreren Jahren verstärken wir unsere Dienstleistungen im Münchner Umland. Im Mai 2014 haben wir unser modernes 18. Haus in Erding eingeweiht, im Juni 2015 unseren neuen Standort in Ebersberg. Für das Jahr 2017 planen wir die Eröffnung unseres 20. Hauses in Gilching. Die Firmengruppe Pichlmayr erweitert damit das dezentrale Angebot moderner Altenbetreuung in kleinen und mittelgroßen Gemeinden gemäß unserer Philosophie von bedachtem Wachstum, der die Belange unserer Bewohner in den Vordergrund stellt.