Aktuelles · Senioren-Zentrum Eggenfelden


01.05.2017


vorschau

Maibaumklau im Wohnstift


Bei bestem Maiwetter wurde am Dienstag erstmalig im Wohnstift Pater Weiß ein Maibaum aufgestellt.
Frau Haderer (2. Bürgermeisterin) hat den Baum gestiftet. Gestaltet wurde er von Bewohnern und Beschäftigten des Wohnstifts.
Wie es so der Brauch ist, war das Aufstellen natürlich von widrigen Umständen begleitet. In der Nacht zum zweiten Mai haben einige Bewohner den Baum entwendet und verlangten von der Geschäftsführung eine Auslöse. Herr Florian Pichlmayr hat natürlich eine Brotzeit spendiert.
Unter großem Hallo wurde der Baum am Vormittag dann zurückgegeben.
Am Nachmittag wurde der Baum dann mit vereinten Kräften aufgestellt und ziert jetzt den Garten des Wohnstifts.
Die Bewohner und Mitarbeiter haben dann bei Grillwürsten und Bier den Baum gefeiert.
Umrahmt wurde der Nachmittag von der Blaskapelle der Realschule, sowie den Jugendtrachtlern der Trachtengruppe Eggenfelden. Den restlichen Nachmittag gestaltete „Quetsch´n Paule“.
Ein rundum gelungener Start in den Mai!


Bilder




Alle Artikel anzeigen